Planung Bergstation PV Kleines Matterhorn auf 3850müm

Seit September 2018 ist jetzt auch die PV Anlage Bergstation in Betrieb.

Anlageleistung: 77kWp, Nicer Indach System von Megasol, Glasstärken und Rahmen auf die Windverhältnisse angepasst.

12 Wechselrichter Fronius Primo 8.2-1-M. Durch die Höhe von fast 4000Meter über Meer, konnten keine dreipasigen Wechselrichter von Fronius eingesetzt werden.

———-

In Zermatt, am Kleinen Matterhorn, entsteht eine neue Gondelbahn. Damit sollen ab 2018 mehr Personen auf den schneesicheren Gletscher transportiert werden. Die Tal- und Bergstationen bieten sich für eine Photovoltaikanlage in der Fassade regelrecht an, die statischen Anforderungen sind aber eine Herausforderung.

Projektvorstellung

Bilder vom Projekt

Kommentare sind geschlossen.