Neue Monte Rosa Hütte, Erweiterung Freiflächenanlage

Nach der Oprimierung der Anlage an der Fassade im März kam noch der Auftrag für die Erweiterung der Freiflächenanlagen neben der Hütte. Die Anlage besteht aus 14 Modulen Glas – Glas Modulen von Meyer Burger (Prototypen)/ 3S mit je 312Wp für die obere Reihe und 14 Modulen Glas-Glas mit 250Wp für die untere Reihe.

Die speziellen Anforderungen an die Module waren die grosse Schnee- und Windlast von 12.6kN/m2 und 5kN/m2. Die Schneelast ist etwa 12x grösser als im Flachland auf 400m über Meereshöhe.

Die Energie der Solarmodule wird über die Laderegler von Schneider direkt in die Bleiakkus gespeichtert. Die der Tagesertrag der Anlage wird im Sommer etwa bei 40-50kWh liegen. Zusammen mit der Optimierung der Fassadenanlage steht jetzt etwa die zweifache Energiemenge zur Verfügung.

Die ETH Zürich wertet ab sofort die Daten der Anlage aus.

Kommentare sind geschlossen.