6.3 kWp in Thayngen

In Thayngen ging im April 2018 wieder eine 6,3kWp Anlage ans Netz.

Diese ist Südwest ausgerichtet, mit unseren Standardmodulen von Heckert in schwarz, einem Fronius Wechselrichter und der Überwachung über das Solarweb, inkl. Eigenverbrauchsüberwachung.

Das Elektromobil kann also kommen, die Anlage produziert Strom für gut 30000km im Jahr mit dem E-Mobil!

Kreisel mit PV Anlage in Tuttlingen

In Tuttlingen entstand Ende 2017 eine sehr spezielle PV Anlage mit 24 Module in Glas – Glas Bauweise mit je 83Wp.

Die ganze Anlage liefert im Jahr etwa so viel wie die Beleuchtung verbraucht, ein Batteriespeicher wird im Frühling 2018 verbaut.

Module: 24 Stück Megasol Spezial Glas Glas 3,2mm+3,2mm, 83 WP, jedes Modul mit anderer Ausrichtung.

Wechselrichter: Solaredge 2000W mit 12 Leistungsoptimierern

Eigenverbrauch optimieren mit Fronius Ohmpilot

Für die Eigenverbrach – Optimierung haben wir neu den Ohmpiloten von Fronius im Programm. Dieser heizt den Boiler oder Speicher stufenlos mit dem Überschuss der PV Anlage. Die Leistung des Heizeinsatzes kann von 0.3 – 9kW stufenlos geregelt werden.

Diese Lösung wurde von uns schon diverse Male umgesetzt.

Solar Carport

In Bargen ging letzte Woche ein 6.6kWp Carport in Betrieb. Mit dem Indachsystem Triroof von Tritec ist das Modul auch zugleich die Dichtfläche fürs Dach.

Zweiter Vorteil: Am Tag gibt es noch Licht durch die Module!

Module 24 x Heckert Nemo 275 M

Wechselrichter Solarmax 6MT2

Solarlog

 

PV Anlage Dörflingen

In Dörflingen entstand anfangs Mai eine 5kWp Anlage, Ziel war einen Teil des Stromverbauchs vom EInfamilienhaus direkt zu decken.

Die Anlage ist mit einem Fronius Symo Hybrid 5.0-3-s Wechselrichter ausgestattet, dieser ist so konzipiert dass man entweder die Fronius Batterie oder den Tesla Solarstromspeicher ganz einfach nachrüsten kann.

Die 250W Module von Sunage werden in der Schweiz hergestellt.