Auch in unseren Breitengraden ist die Sonnenscheindauer so hoch, dass die unerschöpfliche Energiequelle problemlos und wirtschaftlich für Stromproduktion, die Brauchwasser-Erwärmung und die Heizungs-Unterstützung genutzt werden kann. Die Solarbau Lowel GmbH plant und baut in der Region Schaffhausen seit 1987 Solar- und Windenergieanlagen. Verlangen Sie unsere kostenlose Erstberatung mit Offerte. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

MFH Güetliweg

Am Güetliweg, in Schaffhausen, geht in diesen Tagen ein Fünffamilienhaus in Betrieb, die Wohungen sind im Mai – Juni bezugsbereit.

An der Fassade Südost und Südwest befinden sich je 20 Kollektoren für die Heizung und Warmwasseraufbereitung.

Als Wärmespeicher dient ein gut 30000 Liter grosser Jenni Speicher. Auf dem Dach ist seit kurzem eine 19,2kWP Anlage in Betrieb und liefert Solarstrom, der Überschuss wird direkt an die Mieter verteilt, der Rest geht am Tag in einen Batteriespeicher von Sonnenbatterie (16kWh Kapazität).

Projekt 3S Bahn kleines Matterhorn Zermatt

In Zermatt, am Kleinen Matterhorn, entsteht eine neue Gondelbahn. Damit sollen ab 2018 mehr Personen auf den schneesicheren Gletscher transportiert werden. Die Tal- und Bergstationen bieten sich für eine Photovoltaikanlage in der Fassade regelrecht an, die statischen Anforderungen sind aber eine Herausforderung. Zusammen mit dem Statiker wird im Moment abgeklärt ob die Anlagen so machbar sind und die Kosten nicht aus dem Ruder laufen.

Projektvorstellung

Bilder vom Projekt

MFH in Gerlikon, Frauenfeld

Seit 2016 in Betrieb in 8500 Gerlikon/ Frauenfeld

PV Anlage ca 27kWp, Aufgeteilt in Hauptdach und Schopf (Indach  Ost – West)

Module Heckert Nemo 265 P Black

Montagesystem Tritec Triroof

Wechselrichter Fronius Symo 17.5-3-M und 5.0-3-S Hybrid, für einen Batteriespeicher vorbereitet

Solarlog zur Steuerung von Boiler und Heizung

Gewerbehaus Fittingmagazin Mühlental

Auf dem ehemaligen Fittingmagazin +GF+ entstand im Herbst eine Photovoltaikanlage mit 22kWp. Die Grösse der Anlage wurde auf maximalen Eigenverbauch und Wirtschaftlichkeit ausgelegt, das heisst es soll so viel wie möglich selbst im Haus verbraucht werden.

Technisch Daten, 22.88kWp:

88 Module Heckert Nemo 260Wp

1 Wechselrichter Fronius Symo 20.0-3-M

Überspannungsschutz von Weidmüller Klasse 1-2

Solarlog 1200 für die Überwachung inkl. Eigenverbrauchserfassung

Unterkonstruktion von Tritec Ost – West

Link Solarlog: http://home.solarlog-web.ch/24495.html?c

 

Photovoltaik und Solarstromspeicher in Dachsen

In Dachsen durften wir im August wieder eine PV Anlage mit Solarstromspeicher in Betrieb nehmen.

35 Module Heckert 265 black

Fronius Symo und Symo Hybrid

Solarlog zur Ansteuerung von Boiler bei Überschuss, nachdem die Batterie geladen ist.

Überspannungsschutz von Weidmüller, Klasse 1-2